Aufklärungsbücher für Kinder ab 9 Jahren

Letztes Mal habe ich dir Aufklärungsbücher für Kinder ab 8 Jahren vorgestellt. Heute geht es weiter mit Büchern für Kinder ab 9 Jahren! Du fragst dich jetzt vielleicht, ob es zwischen 8- und 9-jährigen Kindern wirklich so große Unterschiede gibt, dass ein eigener Blogpost notwendig ist. Die Antwort lautet NEIN. Wie bereits mehrmals erwähnt ist…

Aufklärungsbücher für Kinder ab 8 Jahren

Aufklärungsbücher für Kinder müssen – wie es auch bei anderen Büchern, Spielzeug und Kleidung ist – mit den Kindern mitwachsen. Es ist wunderbar, wenn ein Kind mit zwei Jahren das erste Körperbuch bekommt. Mit vier Jahren muss dann allerdings ein umfangreicheres Körperbuch her. Dasselbe gilt natürlich auch für die Bücher, die das ganze „Baby zeugen…

Aufklärungsbücher für Kinder ab 5 Jahren

Wie du hier gemerkt hast, gibt es glücklicherweise einige empfehlenswerte Aufklärungsbücher für Kinder ab vier Jahren, auch wenn es oft notwendig ist, mehrere Bücher miteinander zu kombinieren. Wo ist also der Unterschied zu den Büchern für Kinder ab fünf Jahren? In Wahrheit gibt es keinen Unterschied, aber der Beitrag für Kinder ab vier Jahren war…

Aufklärungsbücher für Kinder ab 4 Jahren

Sexuelle Bildung umfasst sehr viele Themenbereiche, angefangen beim menschlichen Körper über Zyklus, Schwangerschaft und Geburt bis hin zum Geschlechtsverkehr und Gefühlen. Das breite Spektrum an Aufklärungsthemen bringt so manche erwachsene Person ins Schwitzen. Erwachsene fragen sich dabei nicht nur, was sie erzählen sollen, sondern auch wann. Spätestens wenn Kinder mit Fragen wie „Wie kommt das…

Aufklärungsbücher für Kinder ab 2 Jahren

Aufklärungsbücher für Kinder sind sehr vielfältig, immerhin müssen sie altersentsprechend sein und sich den Themen, die für die jeweilige Altersgruppe spannend sind, anpassen. Kleinkinder beispielsweise interessieren sich für den menschlichen Körper – und zwar für den ganzen Körper. Sie erkunden sowohl den eigenen Körper als auch den anderer Menschen in ihrem Umfeld und sind neugierig,…

Lust am Lesen.

Ich liebe es, Bücher zu lesen, denn lesen bedeutet für mich, in eine neue Welt einzutauchen – sei es, indem ich in einer Erzählung regelrecht versinke oder dank eines Fachbuches etwas Neues lerne. Schon als Kind habe ich viele Bücher verschlungen, allen voran alle Harry Potter-Bücher. Das hat so weit geführt, dass ich Nächte durchgemacht…

Ich zum Anhören!

Manche meinen, Podcasts sind die neuen Blogs und werden diese bald ersetzen. Ich glaube viel mehr, dass sich beide Medien wunderbar ergänzen. Das gesprochene Wort hat seine Reize und Vorteile, ebenso wie die Textform. Ich mag jedenfalls als Nutzerin beides sehr gerne. Manchmal ist es angenehmer, einen Text zu lesen, an anderen Tagen passt es…

Was für ein Jahr!

Die letzten Tage des Jahres nutzen viele dafür, ihr vergangenes Jahr zu reflektieren. Obwohl ich der Meinung bin, dass man nicht erst am Ende des Jahres Fazit ziehen, sondern immer wieder unterm Jahr innehalten und darüber nachdenken sollte, wie es im Leben so läuft, was im Moment gut passt, was veränderungswürdig ist, wo man hin…

Die Scham ist vorbei! Ist sie das?

Schamlippen. So werden sie von den meisten genannt, die Lippen im Genitalbereich einer Frau*. Oder wie der Duden so schön beschreibt: „Die wulstige Hautfalte des äußeren weiblichen Geschlechtsorgans.“ Synonyme gibt Professor Google kaum her. Außer natürlich die lateinische Bezeichnung Labium pudendum. Labium steht für Lippe, pudendum für „sich schämen“. Als Sexualpädagogin ist mir die sensible…

Bist du bereit?

Als ich hier in meinem Blog einen Testbericht über die Menstruationskappe veröffentlicht habe, ist etwas passiert, womit ich nicht gerechnet habe: Ich wurde für meinen Mut gelobt – besonders von Männern. Das hat mich ziemlich überrascht und irritiert, denn ich fand mich überhaupt nicht mutig. Ich meine, über die Menstruation offen zu sprechen, ist für…