Alles neu! Mein Blog ist übersiedelt.

2018 ist bei mir das Jahr der Veränderungen. Ich gehe in Bildungskarenz und habe somit beruflich einige Neuerungen. Ich studiere wieder, was nach dreieinhalb Jahren in der Arbeitswelt ein Umstieg wird. Wir fahren für zwei Monate nach Neuseeland und Australien. Und wir heiraten im September. Da ist es nur logisch, dass sich auch in meinem Blog…

HAPPY BIRTHDAY, lieber Blog!

Am Samstag kam die Nachricht: „Glückwunsch zum Jahrestag mit WordPress.com!“ hieß es da. Ich wusste ja schon länger, dass mein Blog bald ein Jahr alt wird, aber das genaue Datum hab ich mir natürlich nicht gemerkt. Der erste Geburtstag muss aber natürlich gebührend gefeiert werden! Mein kleiner Blog, den ich begann, um mich beim Halbmarathontraining zu…

Verloren auf der Uni: Wie das mit der Bildungskarenz und dem Inskribieren auf der Uni funktioniert!

Studieren. Reisen. Ausbildungen machen. Sport machen. Mehr Zeit für soziale Kontakte haben. Mich mehr im Moment verlieren können. Hobbies nachgehen. Mehr bloggen. Das alles erhoffe ich mir von meiner Bildungskarenz ab April. Zusätzlich zu 37 Stunden pro Woche arbeiten (exklusive pendeln) und selbstständiger Tätigkeit ist es nicht immer leicht, all diesen Bereichen genug Zeit zu widmen…

Abenteuerlust! Meine Pläne für 2018.

Vielleicht hast du ja schon bemerkt, dass sich mein Blog ein wenig verändert hat. Es gibt zum Beispiel neue Kategorien, um mehr Überblick zu schaffen. Und auch die Startseite ist ein bisschen anders. Ebenso wie der Titel. Denn mein Blog ist schon längst nicht mehr „nur“ ein Sportblog. Immer wieder mischen sich andere Themen darunter, denen…

Mein Jahresrückblick 2017!

Das Jahr 2017 ist fast zu Ende. Es hatte – wie das nun mal in jedem Jahr ist – seine Höhen und Tiefen. Es ist viel Gutes und Schönes passiert, aber auch Negatives. Die meisten Menschen lassen zu Silvester ihr letztes Jahr Revue passieren. Viele von ihnen erkennen dabei, dass sie nicht alles, was sie…

Eine Weihnachtsgeschichte mit Wiener Einschlag…

Am Samstag luden P. und ich zu einer kleinen Weihnachtsfeier zu uns nach Hause ein. 25 Leute und mehr sind zwar gar nicht mehr sooo klein, aber bei unserer Einweihungsfeier vor drei Jahren war es mit 70 Leuten auf 70 Quadratmetern noch ein wenig kuscheliger. 😀 Ein besonderes Special heuer war die Verleihung des Flachmannpreises. Die Gäste…

Beinfrei!

Mein derzeitiges Training läuft ein bisschen unter dem Motto „Back to the Roots“ ab! Einerseits, weil ich gerade maximal fünf Kilometer laufe wie damals, als ich zum Laufen begonnen habe und schlichtweg nicht weiter gekommen wäre. Ich hab einfach gerade keine Lust auf Laufen und das ist in Ordnung so. Und andererseits, weil ich zum ersten Mal…

Essstörungen: Wie man Jugendliche informiert – oder auch nicht.

Das Wiener Programm für Frauengesundheit hat unter dem Namen „Bauch Beine Pommes“ eine neue Werbekampagne gegen Essstörungen bei Mädchen und jungen Frauen entwickelt. Ziel des gleichnamigen Youtube-Channels ist es, Mädchen und Frauen darin zu bestärken, ihren Körper zu mögen abseits von Diäten und Sportwahn.* Neugierig geworden? Dann schau am besten schnell mal die drei Videos an, bevor…

Weisheiten aus der Damenumkleide!

Nachdem ich im Fitnessstudio meistens vormittags trainiere, bin ich in der Umkleidekabine großteils von älteren Damen umgeben. Zwischendurch mal ein paar Studentinnen, aber alles in allem sind es die Pensionistinnen und ich. Und das ist schön! Wir stehen dann alle gemeinsam in der Umkleidekabine und ich kann ihren Geschichten lauschen. Die Damen kennen sich bereits…

Filmempfehlung: Embrace!

Ich habe zwei Fragen an dich: Wie würdest du deinen Körper beschreiben? Was hältst du allgemein von deinem Körper? Die Antworten sind nur für dich. Die meisten Menschen beantworten die beiden Fragen, indem sie sich auf das vermeintlich Negative an ihrem Körper konzentrieren. Viele Menschen mögen ihren eigenen Körper nicht, oder hassen ihn sogar. Ich…