Die Scham ist vorbei! Ist sie das?

Schamlippen. So werden sie von den meisten genannt, die Lippen im Genitalbereich einer Frau*. Oder wie der Duden so schön beschreibt: „Die wulstige Hautfalte des äußeren weiblichen Geschlechtsorgans.“ Synonyme gibt Professor Google kaum her. Außer natürlich die lateinische Bezeichnung Labium pudendum. Labium steht für Lippe, pudendum für „sich schämen“. Als Sexualpädagogin ist mir die sensible…

Bist du bereit?

Als ich hier in meinem Blog einen Testbericht über die Menstruationskappe veröffentlicht habe, ist etwas passiert, womit ich nicht gerechnet habe: Ich wurde für meinen Mut gelobt – besonders von Männern. Das hat mich ziemlich überrascht und irritiert, denn ich fand mich überhaupt nicht mutig. Ich meine, über die Menstruation offen zu sprechen, ist für…

Die Rache.

Wenn ich meine Körper nicht respektvoll behandle, dann rächt er sich. Das ist auch sein gutes Recht, weil er mich damit ja nur beschützen will. Trotzdem ist diese Rache manchmal mühsam… Nasche und knabbere ich zum Beispiel zu viel, fühle ich mich müde und träge. Den Zuckerentzug macht mir mein Körper zwar auch nicht leichter,…

Wieso ist es hier eigentlich so ruhig geworden?

Patrick und ich waren ja im März in Neuseeland und im April in Australien unterwegs. Aufmerksamen Leser*innen ist sicherlich aufgefallen, dass ich einiges über Neuseeland gepostet, aber nichts über Australien erzählt habe – bis auf unsere geplante Route! Das hatte nichts damit zu tun, dass es an der Ostküste nicht schön gewesen wäre – es…

Geh bitte, es ist ja überall Histamin drin! Eine Leidensgeschichte.

Während unserer Reise ist sie eskaliert, die Neurodermitis. Und wie! Vor ein paar Jahren habe ich erfahren, was dieser komische juckende Ausschlag ist, der immer an den selben Stellen – nämlich am Hals und in den Armbeugen – auftaucht. Nach vier Hautärzt*innenbesuchen und einer letztendlichen Konsultation einer Privatärztin hatte ich endlich eine Antwort. Daraufhin hieß…

Alles neu! Mein Blog ist übersiedelt.

2018 ist bei mir das Jahr der Veränderungen. Ich gehe in Bildungskarenz und habe somit beruflich einige Neuerungen. Ich studiere wieder, was nach dreieinhalb Jahren in der Arbeitswelt ein Umstieg wird. Wir fahren für zwei Monate nach Neuseeland und Australien. Und wir heiraten im September. Da ist es nur logisch, dass sich auch in meinem Blog…

HAPPY BIRTHDAY, lieber Blog!

Am Samstag kam die Nachricht: „Glückwunsch zum Jahrestag mit WordPress.com!“ hieß es da. Ich wusste ja schon länger, dass mein Blog bald ein Jahr alt wird, aber das genaue Datum hab ich mir natürlich nicht gemerkt. Der erste Geburtstag muss aber natürlich gebührend gefeiert werden! Mein kleiner Blog, den ich begann, um mich beim Halbmarathontraining zu…

Verloren auf der Uni: Wie das mit der Bildungskarenz und dem Inskribieren auf der Uni funktioniert!

Studieren. Reisen. Ausbildungen machen. Sport machen. Mehr Zeit für soziale Kontakte haben. Mich mehr im Moment verlieren können. Hobbies nachgehen. Mehr bloggen. Das alles erhoffe ich mir von meiner Bildungskarenz ab April. Zusätzlich zu 37 Stunden pro Woche arbeiten (exklusive pendeln) und selbstständiger Tätigkeit ist es nicht immer leicht, all diesen Bereichen genug Zeit zu widmen…

Abenteuerlust! Meine Pläne für 2018.

Vielleicht hast du ja schon bemerkt, dass sich mein Blog ein wenig verändert hat. Es gibt zum Beispiel neue Kategorien, um mehr Überblick zu schaffen. Und auch die Startseite ist ein bisschen anders. Ebenso wie der Titel. Denn mein Blog ist schon längst nicht mehr „nur“ ein Sportblog. Immer wieder mischen sich andere Themen darunter, denen…

Mein Jahresrückblick 2017!

Das Jahr 2017 ist fast zu Ende. Es hatte – wie das nun mal in jedem Jahr ist – seine Höhen und Tiefen. Es ist viel Gutes und Schönes passiert, aber auch Negatives. Die meisten Menschen lassen zu Silvester ihr letztes Jahr Revue passieren. Viele von ihnen erkennen dabei, dass sie nicht alles, was sie…