Pünktlich zum Wochenende möchte ich dir eines meiner liebsten Frühstücksrezepte verraten. Wobei ich das Rezept auch schon mal mittags oder abends gemacht habe. 😀

In der Grundform ist es von Jamie Oliver. Gemeinsam mit meiner Ernährungsberaterin haben wir es damals etwas adaptiert und somit gesünder gemacht.

Pikante Pancakes

IMG-20170326-WA0002

Zutaten für 2 Portionen

Teig:

  • 60g Vollkornmehl
  • 1TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 75ml fettarme Milch
  • 1 Handvoll Tiefkühlmais
  • 1TL Olivenöl zum Herausbraten
  • Chiliflocken, Salz
  • 20g geriebener fettarmer Käse (optional)

Topping:

  • 1 reife Avocado
  • 2 reife Tomaten, gerne auch Cocktailtomaten
  • Schinken
  • 1 Becher fettarmes Naturjoghurt
  • Chilisauce
  • Honig
  • Etwas Koriander (optional)

Die Zutaten für den Teig zusammenrühren und zwei Stück Pancakes in Olivenöl herausbraten. Anschließend etwas Chilisauce und Naturjoghurt auf die Pancakes geben. Danach kommen die klein geschnittene Avocado und Tomate darauf, gefolgt von etwas Chilisauce und Naturjoghurt. Zum Schluss kommt der zuvor in der Pfanne herausgebratene und mit Honig beträufelte Schinken auf die Pancakes. Optional kannst du jetzt noch Koriander zum Garnieren verwenden.

Lass es dir schmecken!

Hier findest du übrigens das Originalrezept von Jamie Oliver*!

 

*Das ist ein Affiliate Link. Durch das Klicken erhalte ich eine kleine Vergütung. Für dich ändert sich aber nichts! Ich werbe ausschließlich für Produkte, die ich selbst getestet habe und von denen ich überzeugt bin.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: