Wien, Wien, nur du allein! Wien ist ja eine super Stadt. Ich weiß nicht, ob du schon mal hier warst oder sogar hier wohnst, aber diese Stadt bietet sehr viele Möglichkeiten – sowohl kulturell als auch sportlich. Für Läufer_innen hat die Stadt einiges zu bieten:

  • Den weitläufigen Prater,
  • diverse größere und kleinere Parks, wie den Türkenschanzpark,
  • Wälder, wie den Lainzer Tiergarten,
  • den Kahlenberg,
  • den graffiti-bunten Donaukanal,
  • die flache, lange Donauinsel,
  • den Wiental,
  • Schönbrunn usw.

vienna-1750493__340

Deshalb gibt es auch einige Bücher, wie beispielsweise „Wien rennt“* von Tom Rottenberg, wo verschiedenste Laufstrecken vorgestellt und genau beschrieben sind.

Ich habe in meiner Umgebung drei Strecken, die ich je nach Trainingsart belaufe. Eine davon ist ein kleiner Park, der sich eher für Kraftausdauer-Läufe eignet, weil er für längere Strecken zu klein und somit viel zu langweilig ist. Eine andere Strecke ist lang genug für meine Dauerläufe, ist aber nicht besonders abwechslungsreich. Strecke 3 ist schön, aber geht mir langsam auf die Nerven, weil ich dort einfach schon sehr sehr oft war.

Obwohl ich wirklich gerne mehr ausprobieren und variieren würde, ist das eine zeitliche Geschichte. Wenn ich erst einmal wohin fahren muss, um dort dann eineinhalb Stunden zu laufen, wird es mit der Arbeit trotz meiner kommoden Arbeitszeiten knapp. Dabei tut es der Motivation mehr als gut, nicht immer die selben Runden zu drehen.

Mein Lauf letzten Samstag hat mir wieder einmal gezeigt, wie motivierend es ist, etwas Neues zu erlaufen. Ich habe mich die ganze Woche darauf gefreut und es genossen.

Nachdem meine Dauerläufe jetzt sowieso länger sind, ist es bei manchen Laufhotspots gar nicht mehr notwendig, mit den Öffis zu fahren. Also werde ich in den kommenden Wochen bis zum Halbmarathon versuchen, neue Strecken zu testen und so das Training noch spannender zu machen.

danube-933509__340

Denn: Etwas Neues wie ein Sightrun in der eigenen Stadt, Trailrunning etc. auszuprobieren kann neuen Schwung ins Training bringen. Und vielleicht werden so auch die altbekannten Laufstrecken wieder spannender.

Also probier es! Ob in Wien oder sonst wo ist ja egal. Es gibt doch überall irgendwelche tollen Laufstrecken. Du musst sie nur finden!

 

*Das ist ein Affiliate Link. Durch das Klicken erhalte ich eine kleine Vergütung. Für dich ändert sich aber nichts! Ich werbe ausschließlich für Produkte, die ich selbst getestet habe und von denen ich überzeugt bin.

 

 

2 Replies to “Run the city! Tolle Laufstrecken in Wien.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: